The Young ProfessionalDas Online-Magazin für junge Talente von Henryk Lüderitz


Lüderitz der Woche

Selbstmarketing: Pimp your CV

Ein Beitrag von Henryk Lüderitz

Die meisten Karrierewege und Lebensläufe enthalten viel mehr spannende Inhalte, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Mit welchen Fragen sich diese Schätze entdecken – und heben – lassen, erfahrt Ihr hier…

Wer seinen nächsten Karriereschritt in Angriff nimmt, beschäftigt sich für die Bewerbung zwangsläufig mit seinen bisherigen beruflichen Schritten. Hübsch geordnet wird der Werdegang im Lebenslauf zusammengefasst. Damit  dem zuständigen Personalreferent oder zukünftigen Chef das Lesen leicht von der Hand geht, wird der CV möglichst übersichtlich gestaltet. Und genau darin liegt ein enormes Risiko. Schnell verschwimmen außergewöhnliche Positionen und Erfolge in leicht lesbaren Standard-Formulierungen.

Noch schlimmer ist nur, wenn der „CV-Inhaber“ davon überzeugt ist, dass in seinem bisherigen Berufsleben wenig Außergewöhnliches zu finden ist. Diese Grundeinstellung, plus die üblichen Standard-Formulierungen ergeben einen gefährlich langweiligen Lebenslauf. Der zukünftigen Chef fällt bei diesem Anblick eher ins Wachkoma, als dass er euphorisch zum Hörer greift und den Bewerber direkt einlädt.

Der Weg zu etwas mehr „Pfiff“ im CV beginnt mit der gezielten Suche nach wertvollen Ereignissen…


Ihr habt Fragen? Schreibt mich einfach an: hl@luederitz.eu 

Übrigens:
Wer nichts riskieren möchte, nutzt auch bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen professionelle Unterstützung.

Allen die sicher sein möchten, dass die Bewerbungsunterlagen korrekt – vor allem jedoch auch professionell und individuell – gestaltet sind, empfehlen wir gern „Die Bewerbungsschreiber“.

Auf www.die-bewerbungsschreiber.de findet Ihr einen schnellen und unkomplizierten Weg zu wirklich gut gemachten Bewerbungsunterlagen – und erhöht Eure Chance auf Vorstellungsgespräche deutlich.

Der Newsletter für Young Professionals


Kommentieren