The Young ProfessionalDas Online-Magazin für junge Talente von Henryk Lüderitz


Kommentar: Henryk Lüderitz über Coaching

Schlechtwetterfront im Job?

Ein Beitrag von Henryk Lüderitz

Neulich schien noch die Sonne. Alles war gut. Spannender Job, tolles Unternehmen, nette Kollegen, fairer Boss. Jetzt ist alles anders: Eine massive Schlechtwetterfront ist aufgezogen – und hängt bedrohlich dunkel über Deinem Schreibtisch. Was kannst Du Dich schützen? Was solltest Du tun? Ein Coaching kann Dir helfen, das Unwetter zu überstehen …

Portrait

Als Spezialist für die Entwicklung junger Talente habe ich schon viel erlebt. Nicht zuletzt auch in meiner eigenen langjährigen Berufserfahrung als Young Professional bei einem internationalen Mobilfunk-Konzern. Ich kenne die Perspektiven junger Mitarbeiter im Berufseinstieg, in der Entwicklungsphase hin zu Projekt- und Personalverantwortung sowie die Perspektive als Führungskraft. Ich kenne auch: Die Sorgen und Nöte von Young Professionals aus meiner Erfahrung als Coach. Und ich weiß: Längst nicht alles, was im Job gut oder schlecht laufen kann, hängt nur von fachlichem Profil ab. Vielmehr hängt gewinnen oder verlieren, Erfolg oder Misserfolg ganz stark vom persönlichen Setting in der jeweiligen Situation ab.

Von der Sunny Side in eine massive Schlechtwetterfront

Verhalten, das bisher zu guten Ergebnissen geführt hat, muss nicht für immer gut und richtig sein. Bereits Henry Ford hatte erkannt: „Der, der immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!“ Und das muss nicht zwangsläufig nur Stillstand bedeuten. Im schlimmsten Fall können sich die Rahmenbedingungen im beruflichen Umfeld so stark ändern, dass man plötzlich von der Sunny Side des Berufslebens in eine massive Schlechtwetterfront steuert. Obwohl – oder gerade WEIL – man alles so macht, wie bisher.

Generell gilt es, sich im Arbeitsalltag, gemäß dem Zitat von Henry Ford, regelmäßig zu hinterfragen. Wo möchte ich in X-Jahren sein? Sind meine Jahresziele dahingehend richtig gesteckt und bin ich aktuell noch zielführend unterwegs? Bin ich noch effektiv in meinen Methoden, oder gibt es Innovationen und Veränderungen, die ich mir aneignen könnte?

IMG_2154 _coaching
Henryk Lüderitz, Spezialist für die Entwicklung junger Talente: „Coaching-Maßnahmen orientieren sich an individuellen Erfordernissen des Einzelnen.“
Austausch mit Experten

Eine klassische Selbstreflexion kann zwar jeder im stillen Kämmerlein für sich machen, mit einem Coach als Sparringspartner funktioniert es jedoch sehr viel einfacher. Absolut notwendig wird dieser Austausch mit einem Experten jedoch dann, wenn Wolken die sonnigen Karriereaussichten trüben. Wie kann dieses schlechte Karrierewetter aussehen? Ist der Chef in letzter Zeit hin und wieder mit Deinen Ergebnissen oder Ansichten unzufrieden? Bekommst Du eher langweilige als kriegsentscheidende, spannende Projekte? Hast Du das unbestimmte Gefühl, dass Ihre Meinung nicht mehr so viel zählt, wie es einmal war? Oder wirst Du sogar offensiv zu Aufgaben gedrängt, mit denen Du Dich nicht wohl fühlst?

P1000349 _2
Status Quo überprüfen. Der Düsseldorfer Coach Henryk Lüderitz arbeitet aktiv mit jungen Talenten

Diffuse Veränderungen? Im Coaching Status Quo überprüfen …

Die Hinweise auf eine verschlechterte Lage können ganz unterschiedlich sein. Aus meiner Coachingerfahrung haben die meisten Kunden das unbestimmte Gefühl einer negativen Veränderung, können der Sache aber allein nicht auf den Grund gehen. Gemeinsam gehen wir im Coaching die wichtigen Facetten des Arbeitsalltages ab, und überprüfen, wie der Status Quo ist und ob evtl. irgendwo Handlungsbedarf besteht. Häufig ist der Kunde bereits nach einer ersten Session erleichtert, Klarheit über seine Situation zu haben, auch wenn das diffuse Störgefühl dann in eine Liste konkreter Arbeitspunkte / Ziele übergegangen ist. Der Kunde weiß nun, woran er arbeiten muss.

In den nun folgenden Coaching-Sitzungen arbeiten wir gemeinsam die Punkte ab, bis der Kunde sein gewünschtes Ziel erreicht hat. Je nach Zielstellung geht das sogar recht fix in 2-3 Sitzungen.

Hast Du Dich in dieser oder einer ähnlichen Situation wiedererkannt?
Weiterführende Informationen über individuelle Coaching-Maßnahmen mit mir findest Du auch auf www.luederitz.eu

Oder sprich mich einfach an:
Du erreichst mich über
 oder Tel. 0211 – 98 39 75 15

Auf unserem Presseportal kannst Du Dich über Presse-Resonanzen und meine Ratgeber-Themen in den Medien informieren.

Der Newsletter für Young Professionals


Kommentieren