The Young ProfessionalDas Online-Magazin für junge Talente von Henryk Lüderitz


Aller Anfang ist schwer

Absolventen

Hoch hinaus ohne tief zu fallen!

Berufserfahrene

Zielgerichtet und erfolgreich führen

Junge Führungskraefte

Aktuelle Artikel

Erfolgreiche Führungskräfte setzen auf Wertschätzung

Das muss jede Führungskraft können – Wertschätzung für Anfänger!

Wertschätzung gilt als "Killer-Kompetenz" zur Motivation. Mitarbeiter zu mehr Leistung bewegen - ohne monetäre Anreize! Wer möchte das nicht? In der Praxis scheitern viele Führungskräfte an den überzogenen Ratschlägen von Ratgebern. Aus meiner Sicht ist Wertschätzung kein Motivator. Es handelt sich vielmehr um einen Hygienefaktor. Wie sich Wertschätzung in der Praxis ganz einfach und wirksam umsetzen lässt, erfahrt ihr hier.

Lesen

So schaffst du den nächsten Karriereschritt

Kompetenz reicht nicht aus – Karriereturbo Selbstmarketing

Wer glaubt, dass Kompetenzen und gute Ergebnisse für eine Karriere ausreichen, liegt leider falsch. Es sind gute Grundlagen. Entscheidend für eure Karriere ist jedoch einzig und allein eure Bekanntheit. Wer den Karriereturbo zünden möchte, ist damit zwangsläufig auf Selbstmarketing angewiesen. Wie das ganz einfach und sogar sympathisch geht, zeige ich euch hier.

Lesen

Create your Image

Erfolgsfaktor Image – so entwickelst du deine Außenwirkung

Habt ihr euch auch schonmal gefragt, warum Kollegen Karriere machen, die fachlich gar nicht so brilliant sind? Die Antwort ist einfach: Karrierewege werden nicht unbedingt von den fachlichen Fähigkeiten angetrieben. Häufig ist eure Außenwirkung ein viel größerer Erfolgsfaktor. Euer Image kann zum entscheidenden Karrierefaktor werden. Wie ihr ein Image aufbauen könnt, das eure Karriere weiter nach vorne bringt, zeige ich euch in diesem Artikel.

Lesen

Wenn du so denkst, bleibst du nicht lange Chef!

Tödliche Denkmuster für junge Chefs – wer so denkt, verliert seinen Job!

Ob Führungskräfte ihren Job lange und erfolgreich machen, hängt von vielen Faktoren ab. Konkurrenz, Kollegen und feindliche Übernahmen können zum plötzlichen Ende einer Führungslaufbahn führen. Noch viel riskanter sind jedoch die eigenen Denkmuster. Ja, richtig gelesen. Wenn ihr "falsch" denkt, ist das Ende eurer Führungsposition nur noch eine Frage der Zeit. Hier könnt ihr überprüfen, ob ihr gefährdet seit. Außerdem zeige ich euch, wie ihr erfolgreiche Denkmuster aufstellt.

Lesen

Was tun, wenn Projekte nicht mehr zu retten sind?

Extremfall: Projekt scheitern lassen – Tipps für den souveränen Absturz

Oder besser gesagt, es in den Griff zu bekommen. Was aber tun, wenn der Extremfall eintritt und ein Projekt kaum noch zu retten ist? Gute Projektleiter sind auf den Extremfall "Projekt scheitern lassen" vorbereitet und beherrschen den souveränen Absturz. Was dazugehört, verrät der führende Business Coach und Management Trainer Henryk Lüderitz.

Lesen

Klingt absurd, ist aber zu 100% richtig!!!

Low Performer loben? Gute Führungskräfte machen es…

"Wie bitte? Jetzt soll ich sogar noch die Leute im Team loben, die permanent die Leistung der Gruppe nach unten ziehen?" Ja, sollst du. Was auf den ersten Blick total absurd klingt, gehört für gute Führungskräfte zum Tagesgeschäft und kann in der Praxis wahre Wunder bewirken. Besonders bei den Mitarbeitern, die unterdurchschnittliche Leistung bringen. Wie du diese Technik ab sofort einsetzen kannst und damit die Leistung im gesamten Team erheblich erhöhst, zeige ich dir hier:

Lesen

Mitarbeiter wollen Rückmeldungen, keine Ausreden!

Schluss mit den Märchen – für Feedback ist immer Zeit!

Mitarbeitern kein oder zu wenig Feedback zu geben ist eine der Todsünden von Führungskräften. Die Ausreden für diesen Zustand sind häufig so abenteuerlich, dass sie in das Reich der Fabelwesen und Märchen gehören. Ich vertrete die folgende Ansicht: Feedback geht immer! Im Notfall sogar in weniger als 5 Sekunden. Wie das gehen soll, zeige ich euch hier...

Lesen

Selbstreflexion für unbeliebte Führungskräfte

Alle finden mich doof – und ich merke es nicht!!

Als Vorgesetzter everybodies darling zu sein, ist selten bis unmöglich. Sich auf der Beliebtheitsskala am ganz anderen Ende, also knapp über „größtes Ars….och der Welt!“ zu befinden, kann besonders jungen Chefs schnell zum Verhängnis werden. Die goldene Mitte ist auch hier wieder das angestrebte, nicht einfach zu erreichende Ziel.
Damit ihr nicht als fachlich brillante, aber emotional / empathische Krüppel vom Team komplett abgelehnt werdet, habe ich euch hier ein paar Praxistipps zusammengestellt.

Lesen

Befehl und Gehorsam war gestern

So machen Chefs „Mit-Arbeiter“ zu „Mit-Gestaltern“

Den Begriff „Führung“ assoziieren viele (junge) Führungskräfte mit Befehl und Gehorsam. Sie verwechseln, dass ihre Position nicht nur verlangt, Ziele zu definieren und Aufgaben zu delegieren, sondern sie sollten für ihre Mitarbeiter auch besonders eines sein: die Anlaufstelle für nötige Orientierung und Unterstützung. Viele verfallen deshalb immer noch in einen Führungsstil, der in der modernen Arbeitswelt ausgedient hat. Wie es besser geht, erfahrt ihr hier!

Lesen

Weitere Artikel finden Sie in den nachfolgenden Kategorien